Sehr adrett, Frau Cotillard

Gestern bei Christian Diors Couture-Schau erschien natürlich auch Werbetestimonial und Schauspielerin Marion Cotillard, ganz züchtig im kleinen Dior-Schwarzen. Und während ich ganz angetan bin von den niedlichen Schleifchen an der Schulter, macht mich die Frisur Kopfschütteln. Sieht das nicht aus wie Lisa Marie Presley 1995? So eine Tolle macht in dem Fall einfach mal 50 Jahre älter.
Fotos: stardustfashion.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Barbara Markert sagt:

    Die arme Marion. Den Friseur sollte man...
  • mainlandoffice sagt:

    ...in den Arsch treten. (Das wolltest Du doch sagen, oder?)
  • Barbara Markert sagt:

    Gut, dass wir Dich für groben Worte haben 😉
  • mainlandoffice sagt:

    das gefällt mir - ich bin hier die frau fürs grobe.
  • Modepilot > Mode & Promis, Modemagazine > Marion Cotillard im Nude-Look sagt:

    [...] der missglückten Frisur, die Marion Cotillard bei der Christian Dior Haute Couture Schau, zum Besten gab, haben mich diese Shooting-Bilder aus [...]