Berlin: Current/Elliott auf der Premium

Parallel zur Bread & butter fand wieder die Modemesse Premium im alten Postbahnhof am Gleisdreieck statt. Hier gab es über 900 Kollektionen aus dem gehobenen Genre zu sehen - fast ein bisschen viel auf einen Schlag. Ich habe direkt den Stand von Current/Elliott angesteuert, denn das ist und bleibt meine Lieblings-Denimmarke. Um so mehr kann ich mich auf das freuen, was schon ab den nächsten Monaten und zur Sommersaison ausgeliefert wird. Grundsätzlich wird die Marke modischer - Nieten-Jeans und Westen, Bleachingeffekte oder Biker Looks à la Balmain waren zu sehen. Die bewährten Modelle (Boyfriend, Cropped, ...) bleiben aber erhalten. Und: die The Leggings kommt in diversen neuen Farben (u. a. Schwarz, Himmelblau, Oliv) oder als Variante mit beinlangem rückwärtigem Reißverschluss.
Fotos: Milanoffice/Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Corinna sagt:

    Tolle Nachrichten am Sonntag morgen!! The Leggings nehme ich in allen Farben!!
  • Tina sagt:

    Beinlanger, rückwärtiger Reissverschluss hört sich gut an! Hauptsache, der sitzt auch schön mittig, sonst sieht man o- oder x-beinig aus... Übrigens: Bei net-a-porter.com gibt es The Skinny mit Nieten.