Wir sind in Berlin

Jedenfalls ein paar von uns. Und wenn ich bisher dachte, dass Paris und Mailand anstrengend waren - also, das hier schlägt ja irgendwie wieder alles. Gestern habe ich mich erst mal auf der Bread & butter umgetan, die ja nun den Weg in die Heimat zurückgefunden hat. Megaansturm am Flughafen Tempelhof, ein absolut gelungener und imposanter Auftakt. Sieht ein bisschen aus wie Rummel, und so geht es auch zu. Nach einem Tag dort fühlt man sich wie durch die Hecke gezogen.
Die Premium steht spätestens morgen auf meinem Kalender und dann natürlich auch mal die eine oder andere Show (zum Beispiel Boss Orange heute Abend).
Am Dienstag Abend startete die Bread & butter schon mit einem Highlight: auf der so genannten Opening Reception in der Columbiahalle spielten die Schweden-Rocker von Mando Diao. Kein Wunder, dass Messechef Karl-Heinz Müller sich da gerne mit den Jungs ablichten ließ.
Ebenfalls anwesend: die Gebrüder Ochsenknecht und Wladimir Klitschko...
...und Heike Makatsch (hübsch, die pinkfarbenen Leggings)
Fotos: Bread & butter
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    ich auch...