Frauen-Streetstyles auf den Männerschauen I

Es  ist ja nun nicht so, dass nur Männer auf den Männerschauen rumlaufen. Das sind Milanoffice, ich und ein paar andere Frauen, die sich mit Männermode beschäftigen. In den kommenden 3 Tagen stelle ich Euch jeden Tag 3 Outfits vor. Los gehts's
Ach ja, und zum Post Oh, boy!!. Ja, Milanoffice will jedes Milchgesicht im T-Shirt abgelichtet haben. Mann, die sind doch total unspektakulär. Solche Langweiler-Streestyles. Wenn Ihr wüsstet, wie sie sich hier als Chefin aufgespielt hat. Knips mal den, knips mal den. Gut, dass ich immer wenn Sie weg sah, auch mal wieder ein paar Mädels knipsen konnte ;-)
Die war niedlich, Fashion-Studentin, die sich reinmogelte.
Die Hose war von so einem holländischen Label. Milanoffice hat es notiert. Magst Du das bitte mal ergänzen??? Die Mens-Fashion-Mädels sind übrigens eine sehr nette Spezies der Fashion-People, denn die nehmen das alles ein bisschen gelassener.
Foto: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • milanoffice sagt:

    Jaja, Label ergänzen - während die Mamsell hier nämlich ganz WICHTIG als aushilfs-facehunter unterwegs war, durfte ich die marken mitkritzeln. so viel zum thema chefin. (die hose war von Monique van Huys)
    und dann meine liebe, was war denn mit dem model in diesem anderson t-shirt (siehe post "oh boy"? hä? den hast DU doch hinterher zugetextet!!!! ("ach, das ist aber ein schönes t-shirt. wo hast du das denn her? und hast du das schon mal gewaschen? kann man das bei 30 grad waschen?" - solche fragen, muss man sich mal rein ziehen.)
  • parisoffice sagt:

    So was wollen die Leser doch wissen, oder????? Hallo, kann darauf mal einer antworten. Was will man mit einem T-Shirt, das man nicht in die Maschine stecken kann?!
  • milanoffice sagt:

    und jetzt auch noch so scheinheilig tun! DU wolltest doch wissen, wie der heißt!!!!! ("milanoffice, hast du den namen? NEIN???? wieso nicht? hättste doch mal fragen können!!!" - Thomas heißt der übrigens)
    und ICH muss die doch immer für dich ansprechen, weil ich mir ja für nichts zu schade bin.
  • Jérôme sagt:

    Oh mann, ist das wieder abgefahren hier. Looooooove it. Liege wiedermal lachend auf dem boden.

    Ich habe die Szene ja sowas von vor Augen!!!


  • Corinna sagt:

    Milanoffice, mach dir nichts draus... In Wirklichkeit stehen die doch alle auf die Boys.. Nur WIR stehen dazu!!
  • milanoffice sagt:

    genau, corinna. so isses nämlich auch.
  • parisoffice sagt:

    Paberlapapp: Geschenkt gebe ich Euch die Boys. Ich mache eben Smalltalk mit der Jugend und immer wieder festzustellen, dass ich froh bin, nicht mehr ein solches junges Gemüse zu sein und mich mit RICHTIGEN Männern austauschen kann.
  • parisoffice sagt:

    Außerdem noch: Bei den Mädels zickte dann Milanoffice rum. "Die sprichst Du an." Warum plötzlich da so schüchtern?????
  • Corinna sagt:

    Weil wir auf boys stehen, nicht auf girls. Und die anzusprechen, bringt ja nicht das gewünschte Ergebnis, hehe
  • milanoffice sagt:

    genau, hehehe
  • Corinna sagt:

    Mailand, wir sollten einen eigenen Blog, nur mit den Jungens machen.. 😉

    Ash bitte als Dauer-Header!


  • milanoffice sagt:

    von dem hätt ich auch noch eines schönes bild... muss ich mal die tage rein stellen
    wie nennen wir denn den blog? jungehunde.com?
  • parisoffice sagt:

    Ja, macht mal. Mit unscharfen Bildern von ach-so scharfen Jungs. Dann können wir uns hier diese pubertären Diskussionen sparen.