Die Modefenster aus meinem Viertel

Ich komme gerade von meiner Supermarkt-Samstag-morgen-Shopping-Tour zurück und habe zwei wirklich tolle Schaufenster aus meinem Viertel mitgebracht. Hier mein Favourit: Das Fifties-Fenster von Agnes B.
Und weil es schön ist, habe ich dann auch gleich noch mal auf den Mantel draufgehalten. Also den hätte auch Doris Day tragen können. Der ist ja zum Piepen witzig.
Zum Abschluss gibt es dann noch ein kleines Rätsel: Welche Firma stellt sich Klos ins Fenster?
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • mainlandoffice sagt:

    super!
  • Barbara Markert sagt:

    Was denn nun ? Das ist keine Antwort zum Klo-Rätsel!
  • auchmilan sagt:

    Gäbs denn vielleicht nen kleinen Hinweis?

    Ich hab nicht die leiseste Ahnung... sonst hätt ich mich schon mal geäußert.


  • Barbara Markert sagt:

    OK, der Laden hat Herren und Damen. Spezialisiert auf einen Stoff.
  • auchmilan sagt:

    Hm... immer noch Bahnhof! Aber ich rat mal einfach drauflos... American Apparel?
  • Corinna sagt:

    Diesel?
  • Barbara Markert sagt:

    100 Punkte Corinna.
  • auchmilan sagt:

    Boah!!! Kompliment Corinna...

    Hätte ich nie geglaubt, wo ich von denen noch nie ein Schaufenster ohne Ware gesehen habe!