Antonio Marras Temporary Outlet

Das riecht nach Freizeitstress. Jetzt werde ich wohl auch noch zum Temporary Outlet von Antonio Marras laufen müssen - schon deswegen, weil ich ja was verpassen könnte. Der Sonderausverkauf läuft nur (seit heute) bis Freitag, und dann noch mal nächste Woche Montag - Mittwoch (15. - 17. Juni), jeweils 13 bis 20 Uhr...
Wer also zufällig in der Stadt ist, sollte ruhig mal vorbei schauen (Via Cola di Rienzo, 8/Mailand). Zur Erinnerung: Antonio Marras ist zur Zeit sehr erfolgreich als Designer von Kenzo, seine eigene Linie zeigt Looks wie diesen:
Fotos: Antonio Marras
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    wann gehst du denn?
  • mainlandoffice sagt:

    ich war gestern. bericht folgt .... haben auch ein paar männersachen, die sind aber echt sehr speziell.
  • Modepilot > -Mode-, Modeläden, Schuhe > Antonio Marras Temporary Outlet - Ich war da sagt:

    [...] Zu haben ist die aktuelle Sommer-Kollektion, inklusive Schuhe und Accessoires (auch ein Ständer für Herren); außer der Hauptlinie Antonio Marras gibt es auch die Zweitlinie Isola Marras. Die Preise: High Heels zwischen 80 und 150 Euro, Kleider zwischen 150 und 500 Euro. Weitere Infos hier. [...]