Das Schuhparadies

So sieht es aus - unter anderem. Mitte Juli eröffnet im Untergeschoß von Galeries Lafayette in Paris der GRÖSSTE Schuhladen der Welt. 6000 qm frönen der Frauen liebster Shopping-Leidenschaft. Die Macher rechnen damit 100000 Paare pro Jahr zu verkaufen.
Übrigens: In Frankreich besitzten 17% der Frau mehr als 20 Paare und 75% sagen, dass sie beim Schuhkauf nicht auf den Preis achten. 150 Marken stehen in dem neuen Schuhparadies zum Angebot, davon 75 exklusiv.
Foto: Galeries Lafayette
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Tina sagt:

    Da muss ich wohl doch mal eine kleine Tour mit dem TGV machen...
  • Jen sagt:

    Aber hallo!
  • Brunhilde sagt:

    Na toll!!!!
  • Schuh-Maniac sagt:

    Das würde bestimmt auch in Deutschland funktionieren! Die Trends wechseln ja schnell, so dass immer wieder neues Schuhmaterial her muss.
    Mehr als die Hälfte ihres Umsatzes macht die Schuhbranche laut Analysen übrigens tatsächlich mit Damenschuhen, erst mit großem Abstand folgen weitere Segmente wie Herrenschuhe und Kinderschuhe, Sportschuhe, Hausschuhe usw. Die Berichte über französische Schuhkäuferinnen lassen sich also womöglich auf Deutschland übertragen. Meine Frau jedenfalls hat deutlich mehr als 20 Paar Schuhe.
  • Modepilot > -Mode-, Modeläden, Schuhe > Der größte Schuhladen der Welt sagt:

    [...] hat wie aufmerksame Modepilot-Leser wissen im Untergeschoß von Galeries Lafayette aufgemacht. Wir hatten darüber bereits berichtet und auch ein Architektur-Grafik-Bild gezeigt. Nun gibt es auch echte [...]