Michelle Obamas "Nude Look" zum Anziehen

Michelle Obama zeigt gern ihre Oberarme. Auf dem offiziellen Foto des Weißen Hauses, auf dem Vogue-Cover, bei offiziellen Anlässen. So what! Peinlicher Weise lösten die nackten Arme der First Lady Stil- und Bizeps-Diskussionen aus. Modedesigner José Bénédí findet dies lächerlich und reagiert mit einem ganz besonderen Mantel:
Foto-Druck: Der Mantel zeigt Michelle Obamas Arme.
Bénédí: "I thought about an elegant way for Mrs. Obama to keep her great "nude look" just by printing both her arms on the sleeves of the coat."
José Bénédí ist ein kubanischer Modedesigner mit einem Atelier in Hamburg.
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Sarah sagt:

    Schöne Ärmchen :o)