Mehr Couture!

Von wegen Ende der Haute Couture! Paris dreht in der Krise erst richtig auf: Das Pariser Chambre Syndicale de la Couture (so was wie die IHK für High Fashion) hat Kris Van Assche, Manish Arora und Peachoo Krejberg als neue Mitglieder aufgenommen....
...Außerdem dürfen Alexandre Matthieu (s. Modell, Bild oben) und Rabih Kayrouz (stammt wie auch Elie Saab aus dem Libanon, Modell unten) im Juli während der Schauen zum ersten Mal zeigen. Das freut uns!
Fotos: screenshot website Alexandre Matthieu; Rabih Kayrouz
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • caro sagt:

    Bin jetzt schon Fan von alexandre matthieu. Das weiße Kleid ist der Hammer! Lieben Gruß C*
  • mainlandoffice sagt:

    ich denke auch, dass das zwei gute kandidaten sind
  • Barbara Markert sagt:

    Darf ist hier mal was richtig stellen: Die Erstgenannten wurden bei der Pret-a-Porter aufgenommen. Die machen keine Haute Couture. Nur die beiden unteren sind neu, eingeladene Mitglieder der Haute Couture.
  • mainlandoffice sagt:

    stimmt.