GNTM: Aloha Hawaii!

Kaum angekommen auf der Insel der Blumen, scheuchte Herbergsvater Peyman die Mädels zum ersten Casting. Panikattacke bei Sara - kein Buch dabei! Mensch, mensch, mensch wo haben die Topmodels bloß ihren Kopf?
Gesucht wurde das Gesicht für Mexx Parfums. Mandy rastete mal kurz aus und brüllte, " Ich will den Job". Erste Pause.
Bei dem schon nach  - ZEHN!!! MINUTEN GNTM- einsetzenden Werbeblock, dachte ich, Mensch hat sich Mandy die Knubbelnase operieren lassen und macht jetzt TicTac Werbung? Falscher Alarm, Bonbons lutscht ein echtes Model.
Zurück in Honolulu kamen - ich konnte es kaum glauben - Prollo-Jessica und die Knubbelnase in die Endrunde. Das neue Mexx Girl wurde Mandy.
Eigentlich logisch, denn kein Werbekunde will jemand buchen, der sowieso schon von den deutschen Plakatwänden grinst.
Marie ist Jogurette-Girl, Maria bei Apollo, Jessica C&A, Sara wird das neue Venus Gilette Bein (kommt noch!), blieben nur Mandy, Sarina und Ira.
Dann fast genauso schlimm wie Werbung: Boris in Blumenshorts kam Schminken. Fehlte nur noch das Hawaiihemd zum Abschalten.
Die Challenge der Woche bestand im gegenseitigem Fotografieren. Thema "Starke Frauen". Jessica und Ira tanzten auf dem Vulkan, Marie und Sarina verliefen sich im Wald und Sara und Maria machten einen Strandlauf.
Peyman wurde gleich mal weich in den Knien und wahrscheinlich sonst noch was, als er Sara und Maria am Strand besuchte und gab den beiden Tipps. Echt mies, denn die anderen bekamen nur die natürlich absolut konstruktive verständnisvolle Kritik des Ex-Bookers zu hören, in Form von: "Einfach schlecht". Ob der das vor dem Spiegel übt? Garantiert!
Als Gewinnerinnen durften Jessica und Ira mit Delphinen schwimmen - richtig toll! Etwas schöneres gibt es im Wasser nicht!!
In LA gab´s ein Privatkonzert von Good Charlotte. Ob da Nicole und Paris (die war da noch akut) nicht eifersüchtig waren? Die Madden-Zwillinge vergaben Tipps zum Gitarrehalten für das große Shooting im Key Club.
Grinsekatze Heidi zwitscherte ihr fröhliches "Hallöchen" zur Begrüßung, was zu einem erstaunten Seitenblick von Joey Madden führte. 1000$ für seine Gedanken!! Sein Bruder verpasste wegen Kater die  morgendliche Heidi-Show.
Nach endlosem Gitarre schrammeln und "so tun, als wäre ich ein Rockstar", reicht ja schon, dass sie sich als Models versuchen, wurde Abends noch in der Modelvilla diskutiert. Wer muss wohl gehen.
Das sollte der Bikini-Lifewalk unter den strengen Augen der Jury, unterstützt von Philipp Plein, entscheiden. Ich dachte den Typen wären wir los??
Sara und Maria hörten, dass sie zu dick sind. Hallo? Ok, Maria vielleicht für ein Model etwas an den Oberschenkeln, aber die beiden haben nun wirklich eine Hammer-Figur. Frau Klum, reißen Sie Sich  mal zusammen! Sahen Sie jemals aus wie Claudia Schiffer? We don´t think so!
Fazit: Ira verließ untermalt von der Matthäus-Passion von Bach die GNTM Show. Echt übertrieben. Das Leiden Christi in Person von Jessica, heulte der Freundin hinter her. Bravo, ein Revival von Gina Lisa und Busenfreundin Sarah.
Aber wie es dann in TAFF so reißend hieß: Die Oma unter den Topmodels musste gehen.
C´est la vie!
Next week: Shooting à la American Beauty in Rosenblättern
Fotos: screenshots Pro7.de
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Mici sagt:

    "Die Oma" ist gut xD
  • susi sagt:

    ja das mit dem "Haupt voll Blut und Wunden" fand ich auch arg geschmacklos....
    boris auftritt war genial schminkt sara!!! mit dem hinweiss sich ja vor jedem sonngang mti 80/90 lsf einzucremen !!
    80/90 wußte garnicht dass es das gibt ich dachte ich mt 60 im juli bin schon paranoid!
    naja vielleihct sollte man nebenbei auch boris über den zusammenhang von melanien farbstoff und das vermehrte vorkommen von schwarzhäutigen nciht am nordpol nein in afrika aufklären!
  • frau_k sagt: