Die liebe Tante Milanoffice

Ja, das bin ich. Weil ich für die Brut meiner Freunde immer bei Bonpoint Kleidung einkaufe. In Mailand sind wir ja mit einem Laden (Via Manzoni) gesegnet, aber außerdem gibt es jetzt auch einen Online Shop. Und, ach Gott ach Gott, ist das alles niedlich. Gerade suche ich eine Mini-Abnehmerin für das hier:
...und das..... süüüüüüüß!!!!!!
Die Jungssachen sind auch nicht schlecht, aber aus verständlichen Gründen achte ich mehr auf die Mädchen-Ausstattung.
Fotos: Bonpoint
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Barbara Markert sagt:

    Es wird Zeit, dass ich endlich ein Kind kriege, damit ich die Abnehmerin werde. Bzw. mein Sprößling. Aber wie ich Milanoffice kenne, wird sie mir ein paar C&A-Sachen einpacken lassen. Oder vom SSV-Ramschtisch bei Woolworth.
  • RIKE sagt:

    also ich haette ein zwillings-maedchen-paar dass sich hervorragend als abnehmerinnen eignen wuerde 😉
  • mainlandoffice sagt:

    rike - schick mal bilder!
    und paris: du kriegst gar nichts. und erst recht nicht nach so unverschämten kommentaren.
  • Barbara Markert sagt:

    Das ändert nicht, denn vorher hätte ich auch nichts bekommen.
    Aber soll ich hier mal einen Tipp loslassen? An der Metro Pigalle, Barbès etc. kann man sich mit vermummten Araberinnen und Afrofranzösinnen aus dem Banlieue an echten Ramschtischen um tolle Kinderbekleidung und auch Erwachsenenmode schlagen. Ist nicht jedermanns Sache, aber ich finde das lustig. Obwohl ich nicht gut drängeln kann.
    Kannste mal sehen, Milanoffice, in welche Viertel Du mich treibst mit deiner Schmollerei.
  • mainlandoffice sagt:

    du kannst nicht gut drängeln? wem willste das denn weis machen?
  • Barbara Markert sagt:

    Du hast ein schlechtes Gedächtnis: Bei den Schauen saß Du doch schon immer in der Front Row, während ich noch vor der Kartenkontrolle stand.
  • mainlandoffice sagt:

    Das erinnere ich etwas anders: Du hast dem Ordner bei Chanel vors Schienbein getreten, der war daraufhin so irritiert, dass du anna piaggi ihre karte entreißen konntest (mit den rentnern kann man's ja machen). Und meinst Du, ich hätte nicht gesehen, wie Du die Suzy letztens ganz doll geschubst hast?
    Kennt Ihr diese Leute, die einem im Supermarkt an der Kasse immer mit dem Wagen in die Hacken fahren? So eine ist Parisoffice.
  • Modepilot - Fashion, Mode, Style, Beauty, Models, Kleidung sagt:

    [...] Spaß, wenn für einen selbst auch noch was abfällt. Und deswegen gönne ich mir im Rahmen meiner “Ein-Herz-für-Kinder-sollten-nur-Bonpoint-tragen-dürfen” gleich mal den hauseigenen Duft, das Eau de [...]
  • Barbara Markert sagt:

    Verleumdung!!!!! Hinterhältige Verleumdung.

    Ich stehe da immer und sehe, wie Suzy an mir vorbeirauscht. Das letzte Mal nickte sie mich gnädig an und sagte doch glastt: "Versuchen Sie ohne Karte reinzukommen? Viel Glück!" Toll, oder. Hätte mich ja auch mal mitnehmen können, oder?

    Milanoffice reagiert genau. Sieht mich, dann sieht sie weg und spaziert mit ihrer Karte lässig rein und lässt mich dabei im Regen stehen - mit diesen ganzen anderen Bloggern. Und ohne Regenschirm. Den nimmt sie mal lieber mit in die Show.


  • mainlandoffice sagt:

    Bodenlose Unverschämtheit! Lieber Leser, lassen Sie sich nicht verwirren - das Weibsbild aus Paris lügt, wenn es den Mund aufmacht.
    Ich hab Dir immer einen Schirm gegeben, wenn Du draußen auf mich warten musstest!!!! (ich kann die sperrigen Dinger ja schlecht mit rein nehmen und Anna Wintour voll tropfen - gut, dass Parigi dann immer vorm Eingang steht, damit man ihr das feuchte Dings schnell in die Hand drücken kann)