Jeremy Scott / Adidas ObyO: Wings ausverkauft

Wer diesen Schuh wollte, kommt zu spät. Der Flügelschuh Wings entworfen von Jeremy Scott für Adidas ObyO ist restlos ausverkauft - weltweit. Nach nur zwei Tagen. Sagte mir der Designer selbst bei einem Interview.
Aber keine Sorge, eine Neuauflage kommt in der nächsten Saison. Schauen genauso aus, aber in anderen Farben. Doch mich interessiert eigentlich ein ganz anderes Item. Die Jogging.
Tatsächlich bin ich ja wirklich zu alt und wohl auch zu konservativ, um Klamotten von Jeremy Scott anzuziehen. Aber nachdem ich mir die Pailletten-Jogginghose von ihm, die er für die Linie Adidas Originals by Originals entworfen hat, genauer angeguckt habe, muss ich sagen, dass ist eine Überlegung wert, denn die ist echt cool.
Das Styling von Jeremy selbst aber ist nicht meines. Doch normal angezogen bis unten und dann High Heels dazu, das kann passen.
Foto: Adidas, modepilot/Parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • susi sagt:

    🙂

    naja manche scheine eh immer über dem boden der tatsachen zu schweben

    oder nicht mehr ganz down to earth zu sein

    oder abzuheben


    hier für den richtigen schuh!

    und nach alllen regeln der marketing suchtsteigerungs regel

    mit starker verknappung produziert


  • Tb921931 sagt:

    och was erzähltn der jeremy da? hab die goldenen gestern erst noch gesehen, im schaufenster von No74 in berlin!
  • c sagt:

    hatte mir auch schon überlegt die flügelschuhe in weiß zu kaufen.
  • Tommy sagt:

    Ich weiß auch noch ein paar Läden, in denen die noch rumstehen. Aber kann ehrlich gesagt nicht so ganz nachvollziehen, dass man die unbedingt haben will. Wer will denn immer rumlaufen wie Hermes der Götterbote?! Da finde ich die Hose doch auch wesentlich interessanter. Finde aber generell auch die ganze Originals by Originals Aktion ziemlich cool. Nicht alles ist für jedermanns Geschmack, aber das muss ja auch nicht sein.
  • sagt:

    wo kann man die restliche kollektion überhaupt herbekommen?
  • parisoffice sagt:

    In Adidas Flagships gibt es sie normalerweise. Und in solchen Konzeptläden wir Colette und so.
  • Liz sagt:

    Nur merkwürdigerweise verkauft die ja auch keiner bei Ebay, sondern nur welche aus dem Ausland 😉 Wenn es wirklich ja ACH so viele geben würde in Deutschland wie hier einige Personen tun, dann müsste es meiner Meinung nach bei Ebay auch Deutsche Verkaeufer geben. 😀 Denkt mal drüber nach.