Statt Leo-Schal, ein April 77-T-Shirt

Nachdem gestern hier mal wieder Milanoffice ihre neuesten Shopping-Errungenschaften preis gab, darf ich nun auch mal. Ich war am Samstag auf Geschenke-für-andere-Suche. Nach einem ganz reizenden Baby-Outfit von Repetto und einem coolen Shirt von April 77 für ein Geburtstagskind bin ich dann auch für mich schwach geworden.
Dieses Shirt fand ich einfach zu gut. Von April 77. Großer Ausschnitt, lang, ideal um Hüften zu kaschieren. Der Motiv-Druck ist innen, so dass er verwaschen aussieht und der Farbverlauf (dip dye, Jérôme der englische Ausdruck ist für Dich) macht schlank.
Den Leo-Schal habe ich mir dann wieder verkniffen, sprich keine Zeit, um auf die Champs zu fahren.
Foto: modepilot/parisoffice
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare