Lese-Tipp: Springer kauft Twitter?

Schön gehört? Das Gezwittscher wird deutsch. Laut dem Turi-2-Blog hat sich Springer-Chef Mathias Döpfner den Kurznachrichtendienst Twitter geschnappt. Google ging leer aus. 1,5 Mrd. Euro soll dafür hingeblättert worden sein. Mit was für Folgen: Twitter liefert bald einen Hot News Button auf dem Bild-Handy. Na, super! Und alle Springer-Redakteure werden verpflichtet, täglich fünf Twitter-Einträge zu schreiben. Leute, bei diesen News bin ich mir langsam nicht mehr sicher, ob das nicht ein April-Scherz ist. ;-)
Aber das Ganze ist professionell aufgezogen und gut gemacht. Bravo für diese 1.April-Unterhaltung.
Foto: Modepilot/parisoffice
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Modepilot - Fashion, Mode, Style, Beauty, Models, Kleidung sagt:

    [...] Modepilot - Fashion, Mode, Style, Beauty, Models, Kleidung [...]
  • Lila sagt:

    haha, ihr seid drauf reingefallen! andere blogger aber auch...;-)
  • Barbara Markert sagt:

    Nein, eben nicht. Wir haben es ja klar als Witz ausgewiesen und deswegen steht da unten ja auch: Bravo für die 1.April-Unterhaltung.