Topshop NYC: na endlich!

So was kenne ich sonst nur aus Italien: mit einem halben Jahr Verzögerung macht übermorgen endlich Topshop in New York auf. Wer auf Gedränge steht, sollte da unbedingt hin - klingt nach einem Mega-Event, schließlich spricht in New York gerade jeder darüber.
Broadway 478/Ecke Broome Street ist der genaue Standort, 27 Millionen Euro Investition, vier Stockwerke, 3.700 qm - das kann was werden. Unter anderem soll es eine Preview der neuen Kate Moss-Kollektion geben.
Sir Philip Green (dem gehört der Verein) hat sich nicht lumpen lassen und meinte schon im Vorfeld, dass die Verzögerung nichts mit der Krise zu tun habe, sondern damit, dass man eben einen perfekten Laden hinstellen wollte. Werden wir dann sehen.
Foto: Topshop
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Modepilot - Fashion, Mode, Style, Beauty, Models, Kleidung sagt:

    [...] so weit: Kate Moss kommt bei Topshop mit ihrer neuen Kollektion für Sommer an den Start, und wie angekündigt, eröffnet der New Yorker Topshop-Laden, unter anderem mit einer Preview. In Bildern sieht das [...]
  • Modepilot - Fashion, Mode, Style, Beauty, Models, Kleidung sagt:

    [...] die dort tatsächlich die Tage runtergezählt haben. Über Zahlen und Fakten haben wir uns hier schon ausgelassen, jetzt kommen ein paar Bilder. Wirklich beeindruckend: Ich meine, wo gibt es denn [...]