Balmain Leo-Schlappen

Die hatte Parisoffice schon mal vorgestellt und jetzt stehen sie im Laden: Die Balmain-Leo-Sandalen. Ich bin ganz angetan und überlege das selbst auferlegte Kaufembargo kurzfristig aufzuheben. Immerhin steht der Latschen bei mir um die Ecke im Laden (bei Antonioli). Könnten für knapp 550 Euro demnächst den Besitzer wechseln ....
Wahlweise gibt es noch das schlichtere Fransen-Modell mit Fersen-Reissverschluss für 380 Euro:
Fotos: Antonioli
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Kathrin Bierling sagt:

    Ich sage Ja zur Leo-Sandale.
  • mainlandoffice sagt:

    Das heißt, ich darf die jetzt kaufen? Auch wenn ich eigentlich nichts kaufen darf? Oder findest Du, ich MUSS die kaufen. Schon, oder?
  • Barbara Markert sagt:

    Du musst. Ich fand die damals schon im Showroom so scharf. Genehmigt. Corinna, was meinst Du?
  • Corinna sagt:

    Ist genehmigt!! Bin ja eh großer Fan von Leo-Sachen.. Und das Milanoffice auf kurz oder lang wieder rückfällig wird, haben wir ja eh alle gewusst!
  • susi sagt:

    damit jeder weiß von wem wie viel

    --> niemals


  • Ulricke sagt:

    Die Preise sind ja echt heftig! Ich habe mal auf http://www.gewinnspielloesungen.de/ Schuhe gewonnen, die waren aber nicht ansatzweise so bezaubernd wie diese Exemplare. Aber bei den Preisen kann ich das ganz schnell vergessen.
  • auchmilan sagt:

    Pluspunkt: alltagstauglich, sprich keine Absturzgefahr!
  • Lara Maria sagt:

    Sind ganz okay, aber für den Preis kriegt man schöneres.
  • mainlandoffice sagt:

    Lara Maria: bitte sofort durchgeben!!
  • susi sagt:

    ok aber du willst mir jetzt nicht erzählen du hast 3 jahre nach der wiederentdeckung der gladiatoren sandalen dir welche von balmain gekauft für 550 euro was zu gegebenermaßen billig ist aber zu spät

    ich weiss ich bin böse aber wenn du jetzt richtig geile schlappen für 1000 € gekauft hättest oder vintage schluppen für 10 euro dann ok dann wärst du komplett verrückt oder mehr als clever 🙂 und das bitte 4 jahre vorher 🙂

    i know it´s hard to be fashion forward thats´why i don´t try


  • mainlandoffice sagt:

    susi, gekauft sind die ja noch gar nicht. muss erst mal meine größe finden. und: ich bin manchmal auch trendresistent: wenn ich gladiator geil find, dann kauf ich die - egal, ob in oder out.