Key-look

Ab morgen in deutschen Tiffany-Boutiquen (Hamburg, München, Frankfurt, Düsseldorf, KaDeWe/Berlin): Die neuen Anhängerketten mit Schlüsselmotiv. Als Vorlage dienten Archivstücke der Gold- und Silberschmiede. Schlüssel, die zu Reisetruhen, Tagebüchern oder Schmuckschatullen gehörten. Schauspielerin Jessica Biel trägt bereits eines der neuen Modelle spazieren (vermutlich ein Geschenk von Tiffany & Co. oder doch von Justin Timberlake?!? Nach dem Motto: Key to my heart)
Schauspielerin Jessica Biel mit einer Anhängerkette aus der neuen "Keys Collection" von Tiffany & Co. Die Amerikanerin entschied sich für das Modell aus 18-Karat-Gelbgold mit kleinen Brillanten (ca. 920 Euro).
Von bis: Die Kollektion umfasst Silberketten ab 170 Euro und Platinmodelle mit Brillanten. V.l.n.r.: Platin-Anhängerkette "Diamond Flower Medaillon", ca. 5995 Euro; 18-Karat-Golkette mit Schlüssel (Jessica Biels Wahl), ca. 920 Euro; Teppichklopfer-Modell aus Sterling-Silber, ca. 170 Euro.
Ohne Schnickschnack: Aus Sterling-Silber, ca. 195 Euro; aus 18-Karat-Gelbgold, ca. 600 Euro.
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • c sagt:

    gekauft.
  • Nika sagt:

    Biehls Variante gefällt mir am besten. Nur leider nicht in Silber, dann wär sie perfekt 😉 Dennoch besser als die anderen Modelle
  • c sagt:

    gerade gekauft.
  • Kathrin Bierling sagt:

    Welches Modell? Bin noch am Überlegen...

    Möge er Dir Herzen öffnen!


  • c sagt:

    hab mir mit einer freundin je einen sterling silber gekauft die größere version istn icht auf den bildern dabei.

    das interessante als ich im laden war und nach dne shclüssel gefragt habe hat mih die verkäuferin ganz perplex angekuckt und mir gesagt das sie sich wundert das ich von den schlüsseln bescheid weiß (versteh einer was die meint) und hat dann erzählt dass alles inoffiziell ist und sie die schlüssel nur auf nachfrage aus ihren schränken holen und nicht in den vitrinen ausgelegt sind. war die erste käuferin 😉 hatten auch nur ziemlich wenige da somit beeilung . aber schade ist war keine kette dabei.


  • Kathrin Bierling sagt:

    Also ein echter modepilot-Insider-Tipp 🙂 Verstehe nur nicht, warum die Kette nicht dabei ist. Vielleicht nur bei den Silber-Modellen?!? Es handelt sich - zumindest bei den teuren Modellen, soweit ich weiß - um Set-Preise. Hm, da muss ich noch mal nachfragen... Danke für die Info!
  • c sagt:

    falls du am ende doch eine kette mitbekommst lass es mich wissen...betrug betrug betrug 😉
  • Kathrin Bierling sagt:

    Also, habe bei Tiffany noch mal nachgefragt: Die Ketten müssten bei jedem Modell extra gekauft werden. Es gibt sie von 50 Euro (41 Zentimeter, Silber) bis 300 Euro (41 Zentimenter, Platin).