Sachen gibt's...

Schwangerschaftsmode. Mädels mit Kugelbauch haben - wenn sie nicht gerade kotzen müssen -  nur ein Problem: Die coolen Jeanshosen passen nicht mehr. Und für genau diese Tragödie gibt es eine ganz simple Lösung: eine Stoffschärpe mit Druckknöpfen...
einfach um die Gürtelschlaufen befestigen und der frei liegende Bauch wird von dem so genannten "Bellyguard" bedeckt. Ob so unglaublich lustige Sprüche wie "coming soon" oder "9 Monate Lieferzeit" sein müssen, bleibt der Käuferin/Bastlerin überlassen - bei www.paulinamaternity.com gibt es den "Bellyguard" von Paulina auch ohne Aufschrift.
Peggy Hillig, Inhaberin der Umstandmoden-Marke Paulina, hat übrigens einen guten Draht zur Prominenz. Jennifer Garner, Naomi Watts und Jessica Alba tragen ihre Mode. Für den Bellyguard können sich immerhin RTL-Moderatorin Katja Burkhardt und Sat1-Talkerin Britt Hagedorn begeistern - alles auf der Homepage nachzulesen.
Bellyguard Kostenpunkt (mit oder ohne Aufdruck): ca. 19,90 Euro.
Fotos: Paulina
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare