German Editorialista

Wir hatten vor kurzem ja die Diskussion mit Mary, dass deutsche Moderedakteurinnen nicht fotografiert werden von den Streetstyle-Fotografen, weil sie zu langweilig angezogen sind. Nun trete ich den Gegenbeweis an mit einer ganz jungen deutschen Mode-Editorialista, die sehr witzig angezogen ist. Auf dem Anstecker oben steht Ăźbrigens: I love eggs
Das Mädel arbeitet bei der Jolie und sorry, sie gab mir ihre Karte, aber die ist weg. Habe hier in dem Fashion-Week-Nach-Chaos alles durchgesucht, aber ich finde sie nicht mehr. Deswegen kann ich nun ihren Namen hier nicht nennen. Aber hallo, wenn Du das liest, dann bitte melden.
Foto: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • c sagt:

    heilbrunner.
  • parisoffice sagt:

    Danke!
  • carlsson sagt:

    Die Vroni!

    Die ist der Hammer!!!


  • roma sagt:

    Kein Wunder, dass die nicht fotografiert werden! Unsäglich!!! Nennt man sowas Individualismus?