Ein Loblied auf kleine Umhängetaschen

Große Henkeltaschen mag ich auch. In die Armbeuge gelegt, fungieren sie als schmuckes Schutzschild. Sind Statussymbol und mobile home. Nicht umsonst formt die schwer beladene Armbeuge den Arm zur Anhängerkupplung.
Welch eine Erleichterung, wenn man sich auf wichtige Dinge konzentrieren und eine kleine Umhängetasche wählen kann...
Handy, Schlüssel, Geld, Lippenbalsam - reicht zumindest für einen abendlichen Ausflug. Mit der gewonnenen Armfreiheit möchte man die ganze Welt umarmen - es braucht keinen Spacecurl, um sich schwerelos zu fühlen!
Foto: Loewe (Pre Autumn 2009)
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare