Azzuro ...

Wenn das nicht perfekt zum heutigen Mailänder Himmel passt: Der Seidenponcho in Bleu mit kleinem Wasserfallkragen, der im frisch renovierten Max Mara-Laden auf dem Corso Vittorio Emanuele dekoriert ist. Liegt mit ca. 250 Euro auch preislich sehr im Rahmen.
Und auch nicht schlecht finde ich die Pailletten-Clogs (420 Euro) ...
Der Laden selbst ist übrigens leider nicht so spannend geworden, daher lassen wir das mal aus. Einzig das Untergeschoss ist nett dekoriert mit lauter Einrichtungs-Schnickschnack (passend zur Max Mara Weekend-Linie), da war aber nichts mit fotografieren. Deswegen gibt es jetzt nur noch zwei Schaufenster:
Fotos: Milanoffice/Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare