Let's Talk Business

Paris. Stefano Pilati zeigte für Yves Saint Laurent eine Kollektion très Yves Saint Laurent und très 2009: Das berühmte Spiel Laurents mit männlichen Mode-Attributen; viel Schwarz, Hosenanzüge, weiße Blusen, Nadelstreif und Smoking-Elemente. Nicht falsch verstehen: Pilatis Kollektion ist nicht männlich - sie ist multitasking! Eine gelungene Rüstung für das Geschäftsjahr 2009/2010 ...
Der "Cut" - ein eigentlich männlicher Gehrock mit schrägen Schößen.
Was für ein perfekt geschnittener Overall!
Besonders gelungen: Mäntel und Jacken
Make-up-Effekt: bisschen zu streng geknotetes Haar
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • dafo sagt:

    "perfekt geschnitten": Jacke - ja, bitte! Mantel - nein, danke.