Model-Nachwuchs bei Devastée

Die Mode von Devastée ist in meinen Augen nicht wirklich was für den On-Kalender der Pariser Modeschauen. Zu brav, zu wenig Fashion im Sinne von Laufsteg-tauglich. Aber die Kollektion ist immer ein guter Start für Nachwuchsmodels. Die habe ich heute entdeckt:
1. Anka: puppige Rothaarige mit ellenlangen Beinen
2. Yulia Lobova: Selten ein so slawisches Gesicht gesehen.
3. Samantha (wenn ich sie richtig zu geordnet habe, bei Samantha bin ich mir nicht sicher): Tolle grüne Augen.
4. Katya: niedlich
5. Und die konnte ich leider nicht identifizieren.
Alle sind bei Major Models unter Vertrag.
Und hier noch ein bisschen Mode, falls das jemanden interessiert.
Fotos: Modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • auchmilan sagt:

    Oh Gott! Fragt nicht warum, aber bei Katya musste ich sofort an Gollum aus "Herr der Ringe" denken! In niedlich natürlich 😉
  • Lila sagt:

    potzblitz, das sind mal gesichter!
  • susi sagt:

    ich sag ja eine systemischer zusammenbruch der vereinigung der stylisten aber halt das hatten wir schon

    nichtsdestotrozt schaut der style ehre nach schnellverputz aus...

    ein bißchen mehr wandfarbe wär schön gewesen

    mein vermieter hätte mir die wohnung so gestrichen nicht abgenommen


    zu gesichter ich steh eigentlich auch auf charaktergesichter aber irgendwie schön sollten sie schon aussehen und wenn´s keien umstände machct auch gesund