D&G üppig

Mailand. Bei Dolces Hauptlinie gab man sich Schiaparelli-inspiriert, bei der Zweitlinie D&G lief üppiger Barock über den Catwalk.
Ornamentik, brokatartige Stoffe und Samt, ausgestellte Röcke und Volumen, Corsagen-Tops mit viel Dekor wie Schleifen und Paspeln - so reich, dass ich manchmal gar nicht weiß, warum die beiden Herren nicht zwei Hauptlinien machen. Origineller (nicht weil es jünger ist) wirkt D&G allemal ...
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare