Die Schauen wackeln

Die Krise, die Krise... Jetzt hat sogar Roberto Cavalli die Just Cavalli-Schau abgesagt.
Der Grund: Für die Linie ist der italienische Modeproduzent Ittierre zuständig, eine Tochter des Modekonzerns IT Holding, der gerade dramatisch zu kämpfen hat. Und um auf Nummer sicher zu gehen und die Marke nicht weiter zu beschädigen (denn wer weiß, ob produziert werden kann), soll Cavalli sich zu diesem Schritt entschlossen haben. Ähnliches kann auch mit der Ferré-Schau passieren, denn die Marke gehört ebenfalls zu IT. Das wäre mehr als schade, denn in der letzten Saison zählte Gianfranco Ferré aus der Hand von Tommaso Aquilano und Roberto Rimondi zu einem der Highlights.
Foto: Catwalkpictures.com
Photo Credit:

Kommentare

  • Modepilot - Fashion, Mode, Style, Beauty, Models, Kleidung sagt:

    [...] an wilde Drucke, Leo-Drucke, Knallfarben, wildeste Fähnchen, immer sexy. Und nun das. Erst sagt er die Show seiner Zweitlinie ab und zieht über den Lizenzgeber, die insolvente IT-Holding und ihre Tochter Ittiere her, so dass [...]