NY: de la Renta auf der Suche nach Eleganz

Wie sagte Hubert de Givenchy im Post heute morgen? Die Eleganz ist dahin? Ja. Aber es gibt noch Oskar de la Renta, der Jäger nach der verloren gegangenen Eleganz, der noch immer in den guten alten Zeiten schwelgt. Auch diese Saison, wie schon die letzte. Die Frisuren sind das, was einem als erstes in die Augen stechen. So ein bisschen im Margret Thatcher-Look. Sehr Lady-like. Der Rest ist wie immer ein schönes Revival aus der Zeit, als die Eleganz noch existiert, leicht modern aufgehübscht.
Fotos: Catwalkpictures.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare