Donna Karan: Kniefall vor der Krise

Man nehme einen Bleistiftrock, einen dünnen Gürtel, schwarze Seidenstrümpfe, taillierte Jacken sowie Mäntel und als Top obendrauf Pelzwärmer für die Arme. Fertig ist die eine Kollektion, die gut aussieht, tragbar ist, ins Büro passt, also von Businessfrauen, die noch Jobs haben, gerne genommen wird. Donna Karan hat es sich in meinen Augen etwas zu einfach gemacht. Ich fand ihre DKNY-Ideen besser.
Fotos: Catwalkpictures.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare