Anziehpüppchen

Strumpfhersteller Falke spart Studiokosten: Ein Foto, viele Produktpräsentationen. Die neuen Stay-ups "Lollobrigida" (das Brautmodell schürt Bindungsängste!) und "Lopez" wurden dem Falke-Model aufgephotoshopt - das Anziehpüppchen unserer Zeit.
Finde die Fehler:
Falke Stay ups Lollobrigida
Falke Stay ups Lopez
Dip Dying: Die Farbverlauftechnik ist ja eigentlich ein schönes Stilelement in der Mode, doch welche Frau möchte ihre Oberschenkel optisch dicker machen?!?
Fotos: Falke  
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • anna s. sagt:

    ein klarer Fall für http://photoshopdisasters.blogspot.com/ !!!
  • dragonetti sagt:

    das dip dying ist ja wirklich kurios so wie es hier eingesetzt wird - aber die braut stay ups find ich sehr cool: nicht so überladen vom design und das breite Halterband ist super bequem. Muss frau nicht erst bei der hochzeit anziehen, meine ich.