Beauty-Produkt der Woche: Lisy

Milanoffice hört mal kurz weg, weil sie das Parfum nicht mag. Aber ich bin verrückt nach Chloé. Ich mag den Rosenduft und hatte mich schon die ganze Zeit immer geärgert, dass ich nichts habe zum Umfüllen, damit ich den Duft für unterwegs mitnehmen kann. Nun aber hat Coty Prestige meine geheimen Wünsche erhört und für Chloé Parfum Lisy entwickelt.
So schaut Lisy aus:
und so trägt man es sich mit sich rum:
Allerliebst, aber ganz schön schwer. Denn die Lederbox hat einen stabilen Rahmen, dass Mini-Chloé drinnen nicht kaputt gehen kann.
Die Lederbox kostet 105 Euro und das Parfum (15 ml) als Spray 71 Euro.
Ab jetzt im Handel. A propos, wer, wie ich davon noch mehr haben will, es gibt das Parfum nun auch als Badecreme, Bodycreme und als Duftkerze (sehr schick, aber 62 Euro)
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Kathrin Bierling sagt:

    Oh! Ich mag das Parfum auch sehr. Ich fand auch den Original-Flakon so schön, aber die Reisegröße, hey, die ist meins!
  • Andrea sagt:

    Das Parfum mit der Lederhülle ist wirklich sehr schön. Werde mal schauen ob ich es mir bestelle. Gruss Andrea