Vintage-Versteigerung zu Ehren von YSL

Bitte vormerken: Am 26. und 27. Februar findet eine Vintage-Versteigerung  zu Ehren von Yves Saint Laurent statt. Also genau einen Tag nach der großen Versteigerung seiner Kunstsammlung durch Christie's im Grand Palais, die bis 300 Mio. Euro bringen soll und als wichtigste Versteigerung des Jahrhunderts angesehen wird.
Bei der kleinen Modeversteigerung kommen seine Kreationen von 1962 bis 2002 unter dem Hammer, insbesondere Haute Couture, Prêt-à-Porter, Pelze, Schmuck und Modeschmuck. Insgesamt 800 Stücke werden dann zum Verkauf stehen von 50 bis 5000 Euro. Darunter Teile aus der berühmten Russischen Ballett-Kollektion von 1976 und auch das Saharienne, bei uns unter dem Namen Safari-Hemd bekannt.
Zu der großen Versteigerung wurde sogar ein echtes Expertenteam beauftragt. Also da ist nichts Schischi. Das Ganze läuft wie immer ab bei Drouot.
Fotos: Drouot
Photo Credit: false

Kommentare

  • modejournalistin sagt:

    parisoffice, lass uns unseren gesamten Kleiderschrank-Inhalt bis dahin auf Ebay verkloppen und den Erlös dort investieren. Lust?
  • parisoffice sagt:

    modejournalistin, man will das hier ja nicht öffentlich zugeben, doch der Wert meines Kleiderschranks reicht vielleicht gerade mal für eine Plastikbrosche von YSL.
  • modejournalistin sagt:

    allein, dass die Teile von Dir getragen wurden, ist den Bietern schon was wert!
  • What Should You GoSee? » Blog Archive » Brian Lichtenberg X B.I.T.N.B « Milkmade sagt:

    [...] Vintage-Versteigerung zu Ehren von YSL | Modepilot [...]
  • Modepilot - Fashion, Mode, Style, Beauty, Models, Kleidung sagt:

    [...] hatten schon vor Wochen gemeldet, dass nach der Versteigerung vor der Versteigerung ist und dass ab heute YSL-Vintagemode unter den [...]