Berlin: Dreifach-Programm

Der gestrige Samstagabend in Berlin brachte unter anderem einen Empfang im Designer-Laden The Corner, bei dem gleich drei Anlässe zu feiern waren.
1. Der Launch der "Berlin, Berlin"-Ausgabe des Fashion-, Kultur- und Lifestyle-Magazins Achtung:
2. Die Mini-Ausstellung der renommierten ostdeutschen Modefotografin Sibylle Bergemann
3. Ein Feature des US-Kultlabels Rodarte, dessen Looks Bergemann wiederum fotografisch in Szene gesetzt hatte.
Unter anderem anwesend: die Designer Claudia Skoda, Dirk Schönberger und Stephan Schneider, Achtung-Herausgeber Markus Ebner, Corner-Inhaber Joseph Voelk und Schauspielerin Nicolette Krebitz.
Nette Einstimmung aufs Bernhard Willhelm-Event.
Fotos: Milanoffice/Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • mahret sagt:

    Ach. Da wäre ich auch gerne vorbeigekommen. So viel kam zusammen, dass für mich interessant war. Aber zuviel lag mal wieder zeitgleich. Die Ausgabe ist trotzdem schön geworden - und die Ausstellung läuft noch länger?
  • Runghi sagt:

    Rodarte ist geil! aber corner ist nur ein museum, jedes teil gibt es nur einmal und zwar modelgroesse 36.
  • andy sagt:

    Jepp Rodarte Rules 🙂 Hab schon einiges geseen und war immer wieder positivst überrascht. Wäre auch gern da gewesen.