Die etwas andere Haute Couture-Show

Felipe Oliveira Baptista war 2005 der erste Portugiese, der zur Haute Couture Woche eingeladen wurde. Inzwischen hat er ein paar Saisons hinter sich und bleibt seinen modernen Stil treu, der damit ein schönes Kontrastprogramm (mit ein paar anderen zusammen wie Cathy Pill oder Adeline André) liefert.
In dieser Sommersaison fand ich seine Kollektion besonders gelungen. Und mutig! Denn manch' andere setzen auf Nummer sicher und auf Klassik.
Und so schaut der Designer aus.
Fotos: Catwalkpictures.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner GrĂŒndung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhĂ€ngigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von MitgrĂŒnderin Kathrin Bierling gefĂŒhrt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunĂ€chst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschĂ€ftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • susi sagt:

    gefÀllt mir besonders bild 2 3

    außerdem clever das mit dem helm

    da konnte man sich beim casting auf die guten proportionen konzentrieren das gesicht des models war zweitrangig


  • mahret sagt:

    ui. danke fĂŒrs posten sehe ich jetzt erst. leider leider bin ich montag bereits vor der show abgereist. felipe habe ich noch nie auf dem laufsteg gesehen 🙁 - ist und bleibt einer meiner liebslingsdesigner!