Paris Männer - die Erste

...und zwar in jeder Hinsicht: Hugo eröffnete heute Morgen die Pariser Männerschauen und zeigte außerdem zum ersten Mal in Paris. Bruno Pieters ist nach wie vor für die Kollektion verantwortlich, und bei den ersten Modellen, die über den Laufsteg kamen, dachte ich schon: Jetzt nicht schon wieder so eine schlicht-schwarze Trauerparade. Und prompt wendete sich das Blatt mit Karo-Legging-Hosen, Karo-Woll-Anzügen und interessanten Mantel-Lösungen mit Raglan-Ansatz oder schmalen Boleros.
Zum drumherum: hier Bruno Pieters
Bei Neuzugängen kommt der Chef auch gern mal selber gucken: Monsieur Didier Grumbach von der Pariser Modekammer
und Schauspieler/Musiker Vincent Gallo, der nromalerweise um 10 Uhr 30 morgens sicher noch anderes zu tun hat, als Schauen zu besuchen.
Fotos: Hugo Boss
Photo Credit:

Kommentare

  • Barbara Markert sagt:

    Hab dann auch gleich mal den Header zu Brunos Karos geändert. Aktueller Anlass 😉
  • Berlin: Boss eröffnet | Modepilot sagt:

    [...] die Show von Boss Black. Während die jüngere Hugo-Linie unter der Leitung von Bruno Pieters diesmal Premiere in Paris feierte, blieb Boss Black-Kreativdirektor Ingo Wilts der Hauptstadt erhalten und zeigte Damen & Herren [...]