Dior-Spa in Paris: Luxus pur

Wenn ich einmal reich wär'.... ja, dann würde ich mir ein Beauty-Abonnement im neuen Dior Spa in Paris mir zulegen. Der im Palasthotel Plaza Athenée untergebrachte Spa, der im November 2008 seine schicken weißen Tore öffnete ist ein Hort des Luxus. Hier gibt es keine Enge in den Kabinen, alles ist groß, schön, clean. Es gibt eine ganze Anzahl von Partnerkabinen, damit man sich gemeinsam behandeln kann. Es gibt einen Restroom mit Brunnen, es einen Fitnessraum etcetera, etcetera.
Kommen wir zu den Nachteilen, den Preisen:
Eine Manicure kostet: 120 Euro. Wer Nagellack aufgetragen haben möchte, legt noch mal 60 Euro drauf. Yoga, eine Stunde: 100 Euro. Die Behandlungen: Ich nehme mal die Cure Jeunesse gegen Falten: 3 Sitzungen à 60 min: 440 Euro, die Einzelstunde kostet 170 Euro. Eine Körperbehandlung gegen Zellulitis: 90 min. für 240 Euro.
Sorry, aber das sind Preise, die sich nur Hotelgäste des Plaza Athenée leisten können. Sehr schade, denn ich hätte wirklich Lust, das mal auszuprobieren, aber wenn ich für eine Stunde 170 Euro hinblättern muss, überlege ich mir das zweimal.
Fotos: Dior
Photo Credit:

Ähnliche Beiträge

Kommentare