Shirley MacLaine ist Coco Chanel

Wer Kabel hat, kann ja mal probieren, ob er am 29. und 30. Dezember France 2 empfangen kann. Dort wird ein Zweiteiler ĂŒber das Leben von Coco Chanel zu sehen sein. In den Hauptrollen Barbora (kein Tippfehler, die heißt so) Boboulova (noch nie von ihr gehört) und Shirley MacLaine, die Coco in ihren alten Tagen spielt. Die französisch-amerikanisch-italienische Koproduktion hat in den USA und Italien bereits mehr als 5 Mio. Zuschauer jeweils vor dem Bildschirm geholt. Gedreht wurde unter Beratung von Karl Lagerfeld, gezeigt wird ihr Leben vom Waisenhaus bis zu ihrem Tod.
Interessant ist, dass zwei blauÀugige Blondinen die dunkelhaarige und braunÀugige Coco spielen. Hm, ob das was wird?
Der TV-Zweiteiler ist auch als Auftakt fĂŒr eine ganze Reihe von Coco-Filmen zu verstehen. Wie wir wissen, spielt Audrey Tautou (die schaut wenigstens so aus wie Coco) im Film "Coco vor Chanel" und Anna Mouglalis (Lagerfelds Muse, immerhin dunkelhaarig, außerdem mit dem markanten Gesicht von Coco) in "Coco Chanel & Igor Stravinsky".
Also, wenn ich nicht wegfahre, schau ich mir das mal an. Wohl aber eher den Teil mit Shirley MacLaine, den ich mag ich sehr.
Fotos: Screenshots allocine.fr
Photo Credit: false

Kommentare

  • Gudrun Sonntag sagt:

    Dieser 2 Teiler lief bereits in Arte auf Deutsch. Gibt es diesen Film auch als DVD in Deutsch?

    Danke und LG

    Gudrun Sonntag