Irgendwie daneben: Jalouse im Dezember

Was bitte ist denn das für ein Cover? Das Model quetscht sich im sexy Outfit auf einem unsexy Hotelteppichboden und weil kein Platz und auch sonst niemand um die Ecke, schmust sie mit dem Türrahmen. Also man ist ja so einiges von den Jalouse-Redakteurinnen gewohnt, aber das ist irgendwie daneben. Das hilft auch nichts, dass es im Heft mehr oder minder monothematisch darum geht, wie man eine "Bombe Atomiques" wird. Das Foto stammt übrigens von Olivier Zahm.
Foto: Jalouse
Photo Credit: false

Kommentare

  • Maude sagt:

    Der Name Olivier Zahm sagt doch eh schon fast alles. Ist die schon im Handel, auch in Deutschland? Wenn ja, schleppe ich mich morgen mit meiner Angina raus und hol sie mir.
  • parisoffice sagt:

    In Frankreich gibt es sie schon. Man muss sagen, dass Jalou Fashion die wohl schlechteste Aboabteilung alle Verlage hat. Das Heft liegt meist seit einer Woche im Kiosk bis ich als Abonnent dann mal beliefert werde. Deswegen: Ich denke, Deutschland wurde schon beliefert.

    Schlepp Dich nicht raus. So toll ist die Ausgabe nicht. Außer Du willst ne Bombe werden.


  • Maude sagt:

    Ich bin doch schon eine Bombe. Und zwar une bombe virale, was aber wohl nicht ganz Olivier's Vorstellung entspricht.
  • parisoffice sagt:

    Eben, dann brauchste das Heft ja nicht mehr 😉