Preview Sommer 09: Folge 5

Diesmal gibt es in meiner Vorschau auf die nächste Saison ein Shirt mit Model drauf:
p1050741
Die kennen wir ja schon: Omahyra Mota. Mehr zu ihr auf diesem Modepilot-Post.
p1050742
Die Shirt-Marke dahinter dagegen ist eine Neuentdeckung und heißt: Guiltybrotherhood. Klingt nach coolem Label aus L.A., ist aber made in France. Zwei Frenchies stecken dahinter: Kevork Kiledjan und Gregory Hervieux. Scheinbar habe die früher mal ein bisschen bei Chanel mitgemischt und dann vor und 2 Jahren ihre eigene Firma gegründet. Die Mode ist für die "Urban warrior women", was ich mal wieder als eine Zielgruppendefinition betrachte, die keiner braucht. Alles in Schwarz und Weiß und jede Saison gibt es ein neues Thema. Auch das ist nicht neu. Dennoch: Mir gefällt das Shirt, die Kleidchen und Röcke sind mir alle viel zu kurz, aber sieht nett aus. Für meinen Geschmack etwas zu sexy. Klare Kollektion, die von Männern gemacht wurde.
bild-10
Fotos: modepilot/parisoffice (2), guiltybrotherhood
Photo Credit: false

Kommentare

  • frauenzimmer sagt:

    ich flehe euch an, sagt mir wie ich dieses shirt bekomme!

    toll, toll toll


  • parisoffice sagt:

    Frauenzimmer, das gibt es erst ab Januar, Februar. Ist ja eine Vorschau. Mail mal an: info@guiltybrotherhood.com

    Vielleicht wissen die schon jetzt ihre Händler.


  • frauenzimmer sagt:

    ich hab ihnen gstern schon mal gemailt und hoffe, wir kriegen das toll. totally in love. danke euch für den tipp, kannten das label nicht!
  • parisoffice sagt:

    Das Shirt gibt es mit verschiedenen Motiven, nur als Hinweis.