Miuccias Doppel-Klub-Projekt

Da will ich hin: The Double Club in London. Gestern Abend eröffnete die Restaurant-Club-Bar (aber ich hocke leider in Mailand). Dahinter steht jedenfalls die Fondazione Prada (Miuccias Kunstverein); zusammen mit dem Künstler Carsten Höller wurde das temporäre Projekt entwickelt: in einer alten viktorianischen Lagerhalle befindet sich der Club, der Afrika (genauer den Kongo) und Europa einander näher bringen soll. Höller hat dazu die Installationen einer afrikanischen und einer europäischen Bar geschaffen. Es gibt sowohl kongolesische als auch westeuropäische Küche, Kunst und Beschallung.
the-double-club_011
Klingt alles zusammen sehr spannend und sieht auch so aus. Und der Sinn? Laut Prada will man damit Künstler animieren, auch funktionale Dinge zu schaffen.
the-double-club_021
Fotos: Fondazione Prada
Photo Credit:

Kommentare

  • Miuccias Doppel-Klub Party | Modepilot sagt:

    [...] mit dem Künstler Carsten Höller das Londoner Temporary Club-Projekt The Double Club startete, haben wir bereits vermeldet. Jetzt kommen Bilder des Private Dinners und der Party der Eröffnung, die letzte Woche stattfanden [...]
  • Modepilot - Fashion, Mode, Style, Beauty, Models, Kleidung sagt:

    [...] The Double Club, das Gemeinschaftsprojekt der Fondazione Prada und Carsten Höllers. Seit wir den Restaurant-Bar-Club hier ankündigten, konnte ich es kaum erwarten - zumal das ganze im September dieses Jahres wieder schließen soll. [...]