Blogparade: Green Glamour

Eine gute Idee von Mahret und Kathrin von Two for fashion, einen Tag mal über Öko-Mode zu veranstalten. Wir bei Modepilot wollen da nicht hinten anstehen, vor allem weil wir schon immer wieder mal über "Green Fashion" berichtet haben (siehe auch Berichte unter unserer Kategorie Öko-Mode).
Das Label, was wir vorstellen wollen, heißt Carmina Campus. Es stammt aus Italien und wurde von keiner Geringeren als einer der Fendi-Schwester initiiert. Ilaria Venturini Fendi hat sich ein bisschen von ihrer Luxusfamilie abgesondert und macht ihr eigenes Ding. In einem alten Bauernhof nahe Rom ergreift sie das Öko-Fieber, sie baut ökologisches Gemüse an und schöpft ihren eigenen Käse. Doch eine echte Fendi hat die Mode im Blut und muss kreativ sein. Deswegen entwirft Ilaria nebenher Taschen aus recycelten Materialien, wie Teppichen, Vorhängen, Duschschläuchen, Fahrrad-Ketten, Plastiktüten etcetera. Wie nicht anders zu erwarten schauen diese Recycle-Accessoires auch noch verdammt gut aus. Hier mal ein paar Beispiele.
bild-25
bild-114
Und meine Lieblingstaschen für den Abend aus Rubel-Badeschwämmen.
bild-31
Alles natürlich Unikate. Leider gibt es sie noch nicht in Deutschland zu kaufen, aber in Paris bei L'Eclaireur.
Fotos: Carmina Campus
Photo Credit:

Kommentare

  • mahret sagt:

    Nochmals vielen Dank für die Teilnahme am Green Glamour Day. Für uns ist die Aktion ein voller Erfolg gewesen. Insgesamt 33 Blogger haben mitgemacht! Eine Übersicht über alle Postings findest Du hier und hier. Liebe Grüße und auf bald!
  • alessa sagt:

    Erstmal herzlichen Glückwunsch!!! Ihr beweist öko kann auch stylisch.

    Danke