Antwerpen: meine Lieblingsbar

Modejournalistin hatte es ja schon berichtet: Gestern war Jahreshauptversammlung unserer Aktionäre in Brüssel, und ich habe mich in dem Rahmen zuvor ein bisschen in Antwerpen herumgetrieben. Und bin abends zufällig hier gelandet:
img_7067
Das "Strange" ist mal ein echter Geheimtipp: die älteste Schwulenbar Antwerpens ist wirklich ein Hit. Bisschen schummrig, und dabei extrem gemütlich und gepflegt, der Wirt ist geschätzte 85 Jahre alt und zittert ein bisschen beim Sekteingießen. Gespielt wird gerne mal Madonna, und das nicht nur, wenn Dries van Noten hier mitsamt Team eine Aftershowparty feiert oder Raf Simons am Thresen steht. Hingehen!
Dambruggestraat 161
Foto: Milanofffice/Modepilot
Photo Credit:

Kommentare