Marc's Luxuskinderwagen

Marc Jacobs hat ein Herz für Kinder ... reicher Eltern. Denn das ist sein neuester Coup: ein Kinderwagen. Hier gezeigt in zwei Teilen.
pousette-little-marc-jacobs-for-bugaboo-1
Das Objekt der Zusammenarbeit mit Bugaboo mit Aufdruck "Love Marc" ist in einer Auflage von nur 15 Exemplaren erhältlich. Hier mal für Luxusmütter zum Mitschreiben: 6 davon gibt es in Marc Jacobs Laden in NY, 4 bei Colette, 2 im Wonderroom bei Selfridges, 2 bei Marc Jacobs in Dubai und einen allerletzten in Amsterdam. Wo, steht leider nicht in der Pressemitteilung. Das ist wohl als so eine Spurensuche gedacht nach dem Motto: "Liebe Holländer, finden sie den Marc Jacobs Kinderwagen! Los gehts - über die Gracht, dann...!"
Der Preis liegt bei 1500 Euro. Ich denke, das ist gar nicht mal übertrieben, denn Kinderwägen kosten ja halb so viel wie ein Kleinwagen. Kritisch finde ich dennoch den Aufdruck "Love Marc!", denn aus diesen Babys können ja nur dekadente Fashionvictims werden.
Fotos: GZ-France, Little Marc Jacobs
Photo Credit:

Kommentare

  • katja sagt:

    diese modernen kinderwägen sind so unglaublich hässlich, da kann auch marc jacobs nichts dran ändern.
  • blomquist sagt:

    Ieeeehgitt, das hat irgendwie was morbides das Ding.

    Das wäre was für die Adams Family...oder für ne hippe Hamburgerin aus Eppendorf....farblich passend zum gesteppten Daunenmantel....


  • parisoffice sagt:

    Ja, ich hatte mir von Marc auch was Farbiges erwartet. Finde ja eh schwarze Klamotten für Kinder unerträglich. Aber dazu habe ich schon mal einen post abgelassen.