Italien als Klischee

Der italienische Kaffeeröster Lavazza tut es Pirelli gleich und bringt einen Kalender heraus. Beauftragt wurde niemand Geringeres als Starfotografin Annie Leibovitz (gerade auch mit einer Ausstellung in der Londoner National Gallery vertreten).
Aber, santo Dio, was ist das denn? Ich bin ja immer offen für die Bestätigung aller Klischees - aber Models auf dem Spaghetti-Teller (Motiv Herbst, als Symbol für den Genuss) ist ein bisschen heftig.
Im Frühling ist es besser: da gibt es das Motiv "Mode", umgeben von Dolce & Gabbana-Kleidern.
Fotos: © Luigi Lavazza S.p.A. / Annie Leibovitz
Photo Credit:

Kommentare

  • michaela sagt:

    ui, bei der spagettidame (was für eine dämliche idee!) sind die in der bildbearbeitung aber ein paar mal mit der maus ausgerutscht 😉
  • parisoffice sagt:

    Meinst du die Schwangerschaftsstreifen oder den bröckeligen Parmesan, der um den Teller rum liegt?
  • milanoffice sagt:

    Spielt bei dem Bild überhaupt eine Rolle, was da IM EINZELNEN alles schief gelaufen ist?