Kenzo: Alles eins

Antonio Marras, Designer von Kenzo, ist gerade noch belohnt worden. Weil sich die Umsätze der Marke seit seinem Eintritt so toll entwickelt haben, ist er vom Designer (bislang nur zuständig für die Ready-to-Wear und Accessoires) zum Kreativdirektor aufgestiegen worden und entscheidet jetzt also über die komplette kreative Ausrichtung weltweit.
Mir liegen leider in der aktuellen Kollektion die Kenzo-Entwürfe zu nah an Marras eigener Linie, die letzte Woche in Mailand gezeigt wurde. Das meine ich bisher in dem Ausmaß bei ihm noch nicht gesehen zu haben, und irgendwie ist es ja auch nicht im Sinne der Marke. Am floralen Mustermix erkenne ich Kenzo noch irgendwo entfernt, aber der Rest - Dekoration, Farben und Schnitte mit Sportswear-Elementen - sind Marras Sommer '09 pur. Und doppelt brauche ich mir eine Kollektion eigentlich nicht anzuschauen.
Fotos: stardustfashion.com
Photo Credit:

Kommentare