Trend Hut

Hier kommt ein Reality-Check. Wie sehen 08/15 Leute mit Hut aus? Auf den Schauen gibt es so einige davon:
Oder das etwas andere Modell:
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • Corinna sagt:

    Ich bin übrigens schwach geworden 🙂
  • milanoffice sagt:

    Ich will ja nix sagen: aber ist die oberste nicht schon wieder 08/15-Roisin Murphy?
  • Corinna sagt:

    Ich würde auch sagen sie ist es. Die Farbkombi ist ein Traum!
  • Dani sagt:

    Ich find Hüte toll. Ein wunderbares Accessoire, leider hab ich noch keinen für mich gefunden.
  • susi sagt:

    wohl alles keine hutgesichter

    aber in meine augen braucht man für eine hut klare eher markante gesichtszüge... ???


    rosini murphy, der grosche viel echt lang aber irgendwann doch--> moloko!

    zur ihrem stil ,der zwishcne, gestern der zukunft voraus und heute der gegenwart hinterher pendelt...der kommt -wie der hut- etwas aufgesetzt daher.......


  • milanoffice sagt:

    Ich find Hüte nur bei anderen gut. Ich kann das nicht haben, wenn was auf dem Kopf ist. Das macht mich nervös.
  • susi sagt:

    solang was drin ist muss ja nichts drauf sein 🙂
  • Corinna sagt:

    Susi, sei nicht immer so negativ.. 🙂
  • milanoffice sagt:

    Meine Füllung ist ganz ok!
    Und Corinna, was haste denn eigentlich für einen Hut gekauft?
  • susi sagt:

    @milanoffice

    war auch so gemeint 🙂 und nicht gemein !


  • Corinna sagt:

    Milanoffice, den von Missoni, zu dem du mir auch noch geraten hast. Mein schlechtes Gewissen war riesig, aber irgendwie vergisst man den Schmerz des verlorenen Geldes immer so schnell wieder.. Und noch nen schwarzen Fedora bei Zara, der ist ganz ok.
  • milanoffice sagt:

    Susi, weiß ich doch!
    Und Corinna, gut gemacht! (Nebenbei, den Lanvin Mantel habe ich mittlerweile dann doch gekauft)
  • Corinna sagt:

    haha, ich habs gewusst!! Das Kompliment kann ich nur zurück geben!!
  • milanoffice sagt:

    Aber ich kann Dir sagen: schlechtes Gewissen ist gar kein Ausdruck. Mehr Magenschmerzen und Kopfweh als Resultat dieses Kaufs. Wobei, wenn ich ihn dann da so hängen sehe in meinem Schlafzimmer, dann auch Glücksgefühl.
  • Corinna sagt:

    jaja, man denkt man kollabiert gleich und fragt sich ob der Sinn des Lebens jetzt in diesem Mantel oder was auch immer liegt! Ich finde das Gefühl ist bei Taschen am augeprägtesten. Und wenn meine Mutter wüsste was ein LV Leo Schal kostet, würde sie mich postwendend enterben!
  • milanoffice sagt:

    Oh, Gott - mit meinen Eltern darf ich über so was gar nicht sprechen. Die sind beide während des 2. Weltkriegs aufgewachsen, da herrscht nicht so viel Verständnis für modische Eskapaden.