Stopp, ich hab' doch noch Dior-People

Immer das Gleiche mit Milanoffice. Sie kann einfach nicht warten, dabei habe ich ihr gesagt, dass da noch ein oder zwei oder drei NachschlĂ€ge kommen zu Dior. Ich durfte nĂ€mlich nicht rein (Jede Saison das gleiche Drama. Bitte liebe Dior-Pressestelle, könntet ihr das endlich mal lesen und mir das nĂ€chste Mal eine Einladungskarte senden?!). Also war ich draußen. Öhm, das ist logisch. Nicht drinnen, also draußen. Lassen wir das.
Lustig ist ja, dass den ganzen Tag grauer Himmel war, dann kam die Dior-Show und die Sonne kam raus. Hat Arnault da was geschmiert? Egal, dieses Wetter ist perfekt - so macht das Warten auf die Promis und alle anderen wenigstens mehr Spaß.
Hier kommen nun erstmal ein paar Normalo-Leute. Alle Promi-Gucker mĂŒssen sich halt ein bisschen gedulden.
Das KostĂŒm aus der aktuellen Kollektion - mmmmmmmmhhhh. Ob das nun aus alten Archiven geklaut ist, oder nicht. MIR GEFAELLT'S!
Ihre Begleiterinnen waren auch in Dior. Eine auf alle FĂ€lle.
Das Sex and the City total Outfit (Schuhe, Tasche)
Die Vintage-Fraktion
Hui, schick die Damen und Herren, oder nur Herren?
Und nun noch Hot Woman fĂŒr Obama.
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • milanoffice sagt:

    Und ich hab mich schon immer gefragt, wer ernsthaft diese Balenciaga-Taschen mit dem Blumendruck kauft: Pariser Transen also!
  • felix sagt:

    hot woman ist nicht zu toppen