Es lebe die Feinstrumpfhose!

Olivier Theyskens hat es geschafft: Für Nina Ricci führte er DAS Must Have der Saison ein - meiner Meinung nach zumindest. Die 30 Den-Strumpfhose is back. Und wie schön, dass man sie so hoch ziehen kann, dass man den Bund noch sieht (mit Zwickel hätte ich noch konsequenter gefunden, aber man soll es ja auch nicht gleich übertreiben). Und bei den Looks, bei denen man den Bund nicht sieht, muss ich sagen: sehr sexuell, sehr 80er, ich denke an "Die flambierte Frau". Der Rest war weniger flambiert, dafür hauchzart, Chiffonlagen, asymmetrisch - vorne Mini, hinten Schleppe, kleine Rüschen und Romantik, und wunderbare Puder- und Boudoir-Töne. Und wieso zeigen wir (fast) nur Abendkleider? Guter Einwand - es gab (fast) nichts anderes.
Fotos: stardustfashion.com
Photo Credit:

Kommentare