Yeah! (Pugh, Folge 4)

Ich mache keine großen Worte und sage nur: ENDLICH, was anderes! Nach all' den kommerziellen Kollektionen haben wir hier nun endlich was Neues, endlich Mode, die neue Wege weist. Hat sich Pugh von den Bicolore-Strümpfen von Chanel inspirieren lassen und Robocop? Egal, das ist hier ist sehenswert.
Fotos: modepilot/Parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • susi sagt:

    unter ready to wear versteh ich zwar

    was anderes


    und new york und milan als kommerziell abzutun find ich auch etwas pauschal

    aber sehenswert auf alle fälle

    auch tragbar???:-)


  • parisoffice sagt:

    Das ist tragbar. Halt nicht im Komplettlook. Die Hosen waren super und manche Oberteile sind durchaus tragbar.

    Und wenn man sich erinnert. Als Balenciaga seine steifen Kleider vor ein paar Saisons zeigte, dachte auch niemand, dass man die auf der Straße sehen wird. Et voila, nun hat H&M und Konsorten sie nachgemacht.

    Das ist für mich Mode, für die es Modeschauen gibt. Mode, die uns die Zukunft weist. Das wird schon für uns dann runterdekliniert auf Normalo-Standard.


  • Kühles Schwarz-Weiß « Modepilot sagt:

    [...] noch nie sehr farbig, aber gestern hielt sich der Belgier doch ein bisschen sehr zurück. Wie schon Gareth Pugh am Samstag zeigte Pieters eine ganze Kollektion in Schwarz-Weiß. Das kennen wir ja auch schon von [...]
  • susi sagt:

    kann es sein dass ihr kopiert werdet
    kurz nachdem ihr hier gareth pugh gelobt habt haben verschiedene modeblogger so getan als ob sie schon sehsüchtig auf die neue kollektion gewartet hätten:-)
  • Wochenende in Paris - Gareth Pugh, Veronique Leroy, Anne Valérie Hash & Bless » Beitrag » whats wrong with the zoo sagt:

    [...] GARETH PUGH - Das Wochenende in Paris gehörte Gareth Pugh. Die Bilder seiner Show eilten in Windeseile durch´s Netz und Kritiker waren sich einig: Wir sehen Großes. Kunst und Mode, das geht bei Gareth Pugh zusammen wie derzeit bei kaum einem anderen. Mehr Worte brauche ich nicht – andere haben ausformuliert, was zu sagen ist. Ich versinke in Staunen und Freude und verweise nach hier und hier und hier. [...]
  • milanoffice sagt:

    Das kann sein ... siehe oben!

    Susi, du bist der Hit!


  • susi sagt:

    🙂

    uns so verschiedenen andere modeblogger:-)

    aber da trau ich mich schon garnichts mehr "von kopiert" zu schreiben, die kuschel nur noch, ach meine süße steht dir hervorrgagen, super tolle neue idee die gladiatoren sandalen (zu deine kurzen dicken beinen)


  • Für Susi « Modepilot sagt:

    [...] Susi fragte zu Recht, ob man denn die Sachen von Gareth Pugh auch so normal anziehen kann. Hier die Antwort (vor der [...]