Beginners

Wie ich schon sagte: Der erste Tag der Pariser Modeschauen ist ruhig. Viele gehen gar nicht hin, vor allem weil es sich ja dieses Mal auch noch mit Mailand ĂŒberschnitt. Deswegen zeigen am ersten Tag auch eher die Neueinsteiger und diejenigen, die gerade mal den Aufstieg in den Off-Kalender geschafft haben. Nennen wir sie mal Beginners und manchmal trifft das auch im negativen Sinne zu.
Die erste Show am heutigen Tag war fĂŒr die Models ein Slalomlauf in dem KellergĂ€ngen des Louvre. Eigentlich waren die Kollektion von Marie Bishara gar nicht mal sooo schlecht. Nur die Ägypterin, die in ihrer Heimat lĂ€ngst ein Star ist und ihren ersten Auftritt in Paris wage,  war einfach falsch beraten. Die Location eng und dunkel, die GĂ€ste absolute SchauenanfĂ€nger, die noch rumliefen, als die Models lĂ€ngst auf dem Catwalk waren. Zu enge Bestuhlung...
Durch diese hohle Gasse muss sie kommen.
Zwischen den Models warteten wir gerne mal 5 Minuten, bis die nÀchste kam. Einen Abschlusslauf gab es nicht, war auch nicht nötig, denn alle hatten eh schon die Schnauze voll. ABER: Das Beste war das.
Erst die SchnĂŒrschuhe und dann die hohen Hacken. Nur leider bleiben da die AbdrĂŒcke an den Beinen. Also, das geht ja mal gar nicht!#
Die Finnin hat in die Models investiert und das ist gut so, denn die blonden Damen vom letzten Mal waren dann doch ein bisschen zu blond. Also: Schöne Drucke, wie immer sehr feminine Mode, wie man es gewöhnt ist, eine gute Location (Showcase). Alles richtig gemacht und dann macht ein Podest mitten auf dem Laufsteg alles kaputt. Was sollte das denn? So was schaut nie gut aus. Von vorne fehlen den Models die FĂŒĂŸe, weil das Podest sie optisch verdeckt, dann mĂŒssen die MĂ€dels die Augen senken, damit sie nicht fallen, und dann auch noch aufs Podest steigen, was NIE gut aussieht.
Aber das Make-Up gefiel mir. Diesen Nude-Look aus New York und Mailand konnte ich nicht mehr sehen. Endlich rote Lippen.
Fazit: Meine lieben Designerin, fordert von den Leuten, die Euch die Show organisiert haben, Eurer Geld zurĂŒck. Das sind blutende Beginners.
Fotos: modepilot/parisoffice
Photo Credit: false

Kommentare

  • susi sagt:

    da muss zustimmen nude looks sind langweilig

    und nachdem models immer blasser und dĂŒnner

    wĂ€r ein bißchen mehr farbe manchmal angebracht