Jedem Promi sein Düftchen

Neue Duftwölkchen strömen ja gerade in unsere Parfumerien und bei dem lukrativen Duftbusiness wollen auch die Stars mitverdienen. Fast jeder Promi hat ja heute bereits seinen eigenen Duft. Diese drei sind aber ganz neu:
1. Kate Moss mit Velvet Hour. Dazu mal ein kurzes Statement von der Stilikone: "Velvet Hour beschwört diesen besonderen Augenblick herauf, in dem die Nacht hereinbricht und uns samtig umhüllt. Ich liebe diesen Augenblick. Er ist so sexy, sinnlich, voller Verlangen und Versprechen."  
2. Die Beckhams mit Signature Men und Signature Woman. Das Statement: "Wir möchten mit Signature die Leidenschaften und Passionen zeigen, die in jeder erfolgreichen Partnerschaft existieren. Das Duft-Duo zelebriert unsere Individualität und spiegelt gleichzeitig die Stärke unserer Partnerschaft wider.” 
Eau de Toilette ab 18 Euro, jetzt im Handel
3. Kylie Minogue mit Sexy Darling. Das Statement: "Ich bin überzeugt, dass eine sexy Ausstrahlung viel mit unserem Seelenzustand zu tun hat. Manche Menschen strahlen eine unwiderstehliche Schönheit und ein starkes Selbstbewusstsein aus. Mit Sexy darling wollte ich genau diese innere Haltung einfangen und habe so einen Duft für die moderne, sexy, selbstbewusste Frau kreiert, die leidenschaftlich und verspielt ist... eine Frau, die verführerisch und sinnlich ist. Ich bin begeistert, dass Sexy darling durch seinen blumig-holzigen Mix in intensiver und raffinierter Duft geworden ist, der hält, was sein Name verspricht." 
Eau de Toilette ab 14 Euro, jetzt im Handel.
So, und nun würde ich gerne mal wissen, ob ihr Euch damit einsprühen würdet? Also ich nicht. Denn ich will einfach nicht nach der Partnerschaft der Beckhams riechen.
Foto: Coty Beauty
Photo Credit: false

Kommentare