Besser als Stella

Gestern hatte Stella McCartney Milanoffice bitter enttäuscht. Mit der Folge, dass unsere liebste Wahlitalienerin weiter die Salatblätter zählt statt sich guten Gewissens (dank täglicher Sportstunde) die Pasta reinschlagen zu können. Wieder nichts mit Sport, nur weil das passende Outfit fehlt. So und nun komme ich und biete Milanoffice etwas, was eigentlich unter ihrem Niveau ist: die stink-normale Adidas-Kollektion. Also die ohne den großen Designernamen dahinter. Ich weiß, das zu akzeptieren ist schwer für Milanoffice, aber  - nun mal ehrlich -  die Sachen sind echt schicker als die von Stella.
Die Einzelteile stammen aus den Kollektionen Gym, Yoga und Dance.
Fotos: Adidas via ASAP Communications
Photo Credit: false

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  • milanoffice sagt:

    Ich denk drüber nach.
  • susi sagt:

    cooler tipp

    das top und die schuhe sind echt geil


  • susi sagt:

    nur woher nehmen??

    online sind sie ( hoffentlich noch) nicht zu erhalten


  • parisoffice sagt:

    Gute Frage und dann kann es sein, dass genau diese Modelle es gar nicht in Deutschland gibt. Denn: Das ist - so befürchte ich - die Frankreich-Kollektion. ABER: Auf alle Fälle auf der Adidas Page gucken, denn früher habe ich das alles via den Nummern dort recherchiert und dann bei meiner Freundin bestellt, die dort arbeitete. Leider ist sie aber nun dort nicht mehr.

    Wenn gar nichts geht, dann gehe ich eben ins Flagship auf die Champs Elyssée 😉


  • susi sagt:

    interessant

    vorallem wenn man bedenkt dass adidas ein deutsches unternehmen ist ;-)))


    bei dem shirt und den schuhen wäre es echt sehr schade:-)

    ich wende mich gleich mal an adidas direkt